© 2017 by liebe fürs leben

  • w-facebook
  • YouTube - White Circle

Was kann ich von einer Paartherapie/

- beratung bei Liebe fürs Leben erwarten?

Wie läuft die Beratung/Therapie bei Liebe fürs Leben?

 

Wussten Sie schon den Unterscheid zwischen Paartherapie und Paarberatung?

Rein rechtlich ist eine Paartherapie keine Therapie im herkömmlichen Sinne, da niemand erkrankt ist. Paartherapie ist also das gleiche wie Paarberatung. Dennoch bedient man sich in der Paartherapie verschiedener Elemente aus der Psychotherapie, so dass Sie mit Hilfe einer Paartherapie nicht nur Ihre Beziehung verbessern, sondern auch das eigene Wohlbefinden.

Sie denken ernsthaft über eine Paartherapie nach.

Glückwunsch!

Damit haben Sie bereits einen ersten sehr wichtigen Schritt

getan und sind vielen anderen Paaren in einer ähnlichen

Situation voraus.

 

Als Paartherapeutin kann ich Ihnen nun dabei helfen, einen

klaren Blick auf die Situationen zu bekommen, mit denen Sie zu

kämpfen haben, so dass sie die Gründe für Ihre Probleme

erkennen und angehen können. Ich kann Ihnen helfen, effektiv

und respektvoll miteinander zu kommunizieren, so dass Sie

beide von der Partnerschaft bekommen können, was Ihnen

wichtig ist.

 

Die wichtigste Voraussetzung dafür, dass Sie positive Veränderungen erreichen ist jedoch die Bereitschaft von Ihnen beiden, neue Kommunikationsstile zu erlernen und Sie in Ihrem Alltag umzusetzen. Alte Gewohnheiten durch neue zu ersetzen ist nicht ganz leicht. Wenn Sie beide ernsthaft motiviert sind, Ihre Beziehung zu verbessern und bereit sind, konsequent daran zu arbeiten, um zusammen zu bleiben, haben Sie jedoch gute Chancen, Ihre Beziehung mit Hilfe der Paartherapie dauerhaft zu verbessern.

 

Es ist vollkommen normal, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Paartherapie das richtige für Sie ist. Vielleicht sind Sie sich nicht sicher, ob Ihre Beziehung überhaupt noch eine Chance hat und sich dieser Schritt lohnt. Das man die Hilfe eines Ausstehenden in Erwägung zieht gibt Einem zu denken. Es ist ja auch nicht Jedermanns Sache, mit einer fremden Person über das eigene Privatleben zu sprechen. An dieser Stelle möchte ich daher ein paar beruhigende Worte aussprechen. In der Regel kommt jeder Partner in die Therapie mit der Hoffnung, dass die Therapeutin ihre bzw. seine Sicht der Dinge verstehen wird. Gleichzeitig hat jeder Partner die Befürchtung, dass sich der Therapeut mit dem anderen Partner gegen einen selbst "verbünden" könnte, das wäre überhaupt nicht hilfreich.

 

Grundsätzlich ist es so, dass einem Paar niemals geholfen ist, wenn nur einem Partner geholfen ist. Es ist mir daher ein Anliegen, die Wahrnehmung und Position beider Partner wertzuschätzen und Ihnen Raum zum Ausdruck zu geben. Ich unterstütze beide Partner darin, zu einem Dialog über die wichtigen Themen zu kommen, welches gegenseitiges Verständnis und Empathie möglich macht. 

 

Die Methode

Den Grundbaustein meiner Arbeit mit Paaren bildet die Paartherapie-Methode von John und July Gottman. Im Gegensatz zu vielen anderen Paartherapieansätzen, die leider für lediglich ca. 17% der Paare eine Verbesserung bewirken, ist die Gottman Methode wissenschaftlich gründlich fundiert und zum heutigen Zeitpunkt wahrscheinlich der effektivste Ansatz weltweit.

Konkret basiert die Gottman Paartherapie auf 35 Jahren Forschung mit glücklichen und unglücklichen Paaren, die jede Menge nützlicher Erkenntnisse über das Funktionieren von Beziehungen hervorgebracht hat. Diese hat John Gottman zu einer Theorie zusammengefasst. Demnach gibt es 7 Bereiche, in denen sich glückliche Paare von unglücklichen unterscheiden. Es gibt außerdem 4 spezifische Verhaltensweisen, die bei Paaren zu beobachten sind, die sich später trennen oder unglücklich zusammen bleiben. 

Auf der Basis dieser Theorie ist die Gottman Paartherapie aufgebaut, welche durch das Therapeutenehepaar John und July Gottman entwickelt wurde. Dieser Ansatz stärkt die Paare genau in den 7 entscheidenen Bereichen und legt Ihnen Verhaltenweisen an die Hand, die das Miteinander fördern und Konflikte konstruktiv verlaufen  lassen.

Bei einer Beratung bei Liebe fürs Leben profitieren Sie von dieser modernen und effektiven Therapiemethode. 

 

Der Ablauf

Der Ablauf einer Paartherapie bei Liebe fürs Leben richtet sich nach Ihren Wünschen und Ihren Bedürfnissen als Paar und ist daher so individuell wie jede einzelne Beziehung. 

Es hat sich allerdings wissenschaftlich als effektiv erwiesen, den Einstieg in die Paartherapie nach einem bestimmten Ablauf zu gestalten. Dazu dienen die ersten drei Sitzungen. Das Hauptziel dabei besteht darin, die spezifischen Stärken und Herausforderungen des Paares gezielt zu verstehen. Dieser erste Schritt gibt Ihnen bereits eine Orientierung dazu, wo Sie als Paar stehen, wo Sie hinwollen und gibt Ihnen in vielen Fällen bereits Hoffnung für die gemeinsame Zukunft. Sie bekommen neue Perspektiven und Erkenntnisse über Ihre Beziehung und in vielen Fällen schon den einen oder anderen Aha-Effekt. Mir als Therapeutin gibt es eine klare Vorstellung davon, in welchen Bereichen Ihrer Beziehung die Probleme ihren Ursprung haben, so dass ich die eigentliche Therapie von Beginn an zielgerichtet gestalten kann und Ihnen beste Voraussetzungen für Fortschritte in entscheidenen Bereichen ermöglichen kann. 

In der ersten Sitzung spreche ich mit dem Paar gemeinsam und gebe beiden die Möglichkeit, Ihr Anliegen zu schildern. Ich lerne Sie beide kennen und bekomme Einblick in Ihren Umgang miteinander. Beide bekommen einen Satz Fragebögen mit, die sie jeder für sich zuhause ausfüllen.

 

In der zweiten Sitzung spreche ich mit jedem Partner für jeweils 45 Minuten, so dass jeder von Ihnen Raum bekommt, um die eigene Sicht auf Probleme zu schildern und über Ihre Wünsche an die Therapie zu sprechen.

 

In der dritten, gemeinsamen Sitzung fasse ich meine Beobachtungen und Auswertungen Ihrer Fragebögen für Sie zusammen, zeige auf, wo Ihre Stärken und Schwächen als Paar liegen und mache Vorschläge zu für Sie geeigneten                                                                                       Partnerübungen. Wir definieren gemeinsam, welche Bereiche Ihrer                                                                                           Beziehung Sie bearbeiten möchten, so dass Sie beide selbst bestimmen                                                                                   können, was sie erreichen möchten.

                                                                              Ist das gemeinsame Therapieziel definiert und Sie entscheiden sich für die                                                                               weitere Zusammenarbeit mit mir, sehen wir uns in der darauffolgenden                                                                                   Zeit wöchentlich oder in Wochenabständen Ihrer Wahl.

                                                                              Eine Ausnahme besteht, wenn z.B. ein akuter Konflikt besteht oder eine                                                                                     Affäre gerade aufgedeckt wurde und an ein ruhiges Gespräch gar nicht zu                                                                               denken ist. In diesem Fall würde ich mich mit Ihnen als erstes der                                                                                             akuten Situation widmen.

 

Alternativer Ablauf

SOS Schnellhilfe bei akuten Problemen: 

Krisensituationen des täglichen Lebens richten sich nicht nach einem Terminplan! Es ist mir ein Anliegen, schnelle Hilfe anzubieten, wenn sie benötigt wird, daher stehe ich für meine Kunden (nach Verfügbarkeit) wochentags bis 20:00 und samstags zusätzlich von 14:00-18:00 zur Verfügung und bemühe mich um eine schnelle Terminvergabe.

 

Falls Ihre Partnerschaft gerade eine akute Krise erlebt und Sie beide daher nicht in der Lage sind, mit dem bewährten Erstgespräch einzusteigen, würde ich Ihrem aktuellen Problem zunächst die volle Priorität einräumen. In diesem Fall würden wir uns in der ersten Sitzung direkt dem akuten Problem widmen (beispielsweise dem Aufdecken eines Seitensprungs), um bestmöglich auf Ihre aktuelle Situation einzugehen und eine weitere Eskalation zu vermeiden.

 

Das Ziel wäre dann, die vorgefallene Situation nach und nach zu verarbeiten und eine Gesprächsgrundlage wiederherzustellen. 

Schildern Sie mir Ihr Anliegen und wir werden gemeinsam das für Sie optimale Vorgehen wählen. 

Vereinbaren Sie das kostenlose 20-Minuten-Orientierungsgespräch