© 2017 by liebe fürs leben

  • w-facebook
  • YouTube - White Circle
Please reload

Aktuelle Einträge

Er ist wohl nicht sehr oft zuhause?

September 1, 2017

1/1
Please reload

Empfohlene Einträge

Die unsichtbare Zutat von glücklichen Paarbeziehungen

September 17, 2017

 

 

Hach, tiiiefer Atemzug. Ein - Aaaaus. Heute fühle ich mich ganz besonders inspiriert! Man sagt im alltäglichen ja nicht wirklich: "Ich fühle mich gesegnet", aber es ist schade, denn heute fühle ich mich so, dass ich jeden Grund dazu hätte, genau das zu sagen. Nicht, dass heute irgendwie ein besonderer Tag wäre, eigentlich ein normaler Sonntag am Ende einer turbulenten Woche, aber dieses Gefühl von Dankbarkeit und Glück ist bei mir heute ganz besonders stark! Was ist passiert? Eigentlich ganz gewöhnliche Dinge, und ganz gewöhnliche Treffen mit meinen Freundinnen in den letzten Tagen, aber sie haben so gut getan, dass ich mich davon immer noch energetisiert und positiv gestimmt fühle. Ich bin schon ein echter Glückspils, mit ihnen befreundet zu sein - geht mir immer wieder durch den Kopf. Und dabei haben sie genau genommen nichts "besonderes" gemacht. Aber manchmal ist es ganz besonders, bestimmte Menschen einfach im eigenen Leben zu haben und die Verbindung zu spüren, die so ungekünstelt und so tief zwischen einem selbst und ihnen besteht. 

 

 

 

Ein Beispiel: Am Freitag Abend war ich mit meiner Freundin Beatrix wunderschön gemütlich Essen und wollte bei Ihr anschließend übernachtet, weil bei uns gerade renoviert wird. Nicht nur, dass Sie mir ihren Wohnungsschlüssel geliehen hat und sich um duftende Handtücher, Tee, Frühstück für mich etc. gekümmert hat, auch mein Bett war frisch gemacht, die Kissen mit Sorgfalt darauf platziert. Auf dem Bett lag auch noch eine Wilkommens-Postkarte mit einem ganz süßen handgeschriebenem Text. Wow, sie ist so eine Romantikerin! Ich war ganz gerührt und habe mich genussvoll unter die fluffige Decke gekuschelt, bereit, ganz verträumt einzuschlafen. Natürlich hat aber davor nicht der Gute-Nacht-Anruf von ihr gefehlt und die Erkundigung, ob es mir gut geht. Ja, mir ging es gut, und zwar sehr! Die Karte habe ich mir später sogar eingerahmt, als Erinnerung an diesen simplen Freundinnen-Moment, den ich sehr genossen habe. 

 

Ok, alles schön und gut, denken Sie jetzt vielleicht, aber was hat das Ganze jetzt mit Paarbeziehungen zu tun? Oder ist das etwa einer dieser Artikel mit einem spannenden Titel, die einen in der Luft hängen lassen, weil sie gar nicht auf die eigene Überschrift eingehen? Die meisten meiner Artikeln gehen ja um Paarbeziehungen und ich schreibe gerne darüber, wie Ihr Mann Sie sehr glücklich machen kann, wenn Sie gute Kommunikation mit Ihm erlernen.

Doch, auch wenn Ihnen das gelingt, und Sie mit Ihrer Beziehung sehr zufrieden sind -etwas bleibt noch offen. Eine kleine Prise zwischenmenschliche Verbindung, die ein Partner, auch der liebevollste und aufmerksamste Partner, Ihnen einfach nicht geben kann.

Sie finden ein gutes Stück Seelenfrieden, wenn Sie diese Erkenntnis im Hinterkopf behalten. Eine Frau, die eine jahrelange glückliche Beziehung genießen möchte, braucht dazu unbedingt Ihre Freundinnen. Unsere Freundinnen geben uns die Art emotionale Unterstützung, die wir sonst nirgendwo bekommen können. Wahrscheinlich wussten Sie es schon immer instinktiv, aber jetzt ist es sogar wissenschaftlich bewiesen. Man hat z.B. herausgefunden, dass viele weibliche Freundinnen zu haben sich positiv auf die Ausgeglichenheit und die Gesundheit einer Frau auswirkt. Selbst bei solch schweren Krankheiten wie Brustkrebs steigen unsere Heilungschancen, wenn wir ein stabiles Netzwerk aus weiblichen Freundinnen um uns herum haben. Die Wirkung von weiblichen Freundinnen ist tatsächlich so tiefgehend!

 

Wenn Sie also das nächste mal enttäuscht sind, dass Ihr Mann Ihnen mal trotz aller Bemühungen nicht die nötige emotionale Unterstützung geben kann oder eines Ihrer Interessen einfach nicht teilen mag, denken Sie einfach an Sie, Ihre gute Freundin :-)

 

Und was hat Ihre Freundin schon mal für Sie gemacht, was Sie ganz toll berührt hat? Teilen  Sie es mit mir bitte in einem Kommentar. 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square